Grußworte

Olaf Scholz

Liebe Hamburger Eltern und Großeltern,
liebe Erziehende in Hamburg,

es ist die Aufgabe von uns Erwachsenen, die Kinder auf ihrem Weg ins Leben zu begleiten und sie von Anfang an zu fördern.
Mit Bilderbüchern können wir schon bei den Allerkleinsten viel bewirken: Sie unterstützen die Sprachentwicklung und legen den Grundstock für eine lebenslange Liebe zu Büchern.
Mit dem Projekt Buchstart macht die Stadt Hamburg sich stark für ein Kinderleben voller Bücher – von Anfang an. Wer Bücher liebt, hat Freude an Sprache, Wissen und Geschichten. Wer Bücher liebt, ist neugierig und findet leicht den Weg zu anderen Menschen und zur dauerhaften Bildung.
Die Buchstart-Tasche und die „Gedichte für Wichte“-Gruppen sind eine Einladung an Sie, liebe Erziehende: In der Welt der Sprache und der Bücher gibt es für Sie und Ihr Kind viel zu entdecken. Schenken Sie Ihrem Kind zu Hause eine halbe Stunde „Büchergucken“ am Tag, und erleben Sie in einer „Gedichte für Wichte“-Gruppe zusammen mit anderen Familien, wie viel Spaß in Büchern steckt.

Viel Freude mit Buchstart wünscht Ihnen
Ihr
Olaf Scholz

Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg seit 2011