Lesen ist eine der kulturellen Kern-Kompetenzen, die ein Kind für eine gute Zukunft braucht. Auf ihrem Weg zum selbständigen Lesen benötigen Kinder vielfältige Erfahrungen mit Sprache(n), Geschichten und Bilderbüchern. Buchstart 4½ weckt die Lesefreude der Hamburger Kinder und unterstützt Eltern sowie Pädagoginnen und Pädagogen in Kita und Vorschule mit lesepädagogischen Angeboten.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Rechtzeitig zum Start des Projekts im Herbst 2020 finden Sie hier weitergehende Informationen und Materialien zu den einzelnen Projektbereichen. Herzlich willkommen!

Buchstart begleitet Kinder auf
ihrem Weg zum Lesen

Kinder lieben Bücher­ – und Kinder brauchen Bücher für ihre Entwicklung. Deshalb bekommen die einjährigen Kinder in Hamburg seit 2007 bei der U6 ihre erste Buchstart-Tasche. Mit Buchstart 4½ geht es nun weiter: Eine zweite Büchertasche für Viereinhalbjährige, ein jährlicher Kita-Aktionstag und Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen aus Kita und Vorschule begleiten die Hamburger Kinder nun noch intensiver auf dem Weg zum eigenen Lesen.

Die Buchstart 4½ – Tasche

Zum Vorstellungsverfahren der Viereinhalbjährigen bekommen alle Hamburger Kinder ab Herbst 2020 einen Buchstart-Turnbeutel mit einem speziell für sie entwickelten Bilder-Lesebuch.

Der Geschichten-Schatzsuchertag

Im Frühjahr 2021 gibt es den ersten hamburgweiten Kita-Aktionstag rund um Bücher und Geschichten.

Pädagogisches Begleitprogramm

Wie gestalten wir Literacy im Übergang Kita-Schule? Buchstart bietet dazu ab Frühjahr 2021 Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen aus Kita und Vorschule.

„Gerade Kinder, deren Familien weder Bücher kaufen noch vorlesen, bekommen durch das Buchgeschenk und das Begleitprogramm in Kitas und Vorschulen eine enorme Unterstützung. Darum bin ich sehr glücklich über Buchstart 4½!
Hamburg ist hier bundesweit wieder einmal Vorreiter.“

Kirsten Boie, Schriftstellerin, Hamburger Ehrenbürgerin und Buchstart-Schirmherrin seit 2007

23.1.2020

Pressematerial zu Buchstart 4½

Heute wurde Buchstart 4½ auf einer Pressekonferenz in der Zentralbibliothek am Hühnerposten öffentlich vorgestellt. Lesen Sie hier die Pressemitteilung zu Buchstart 4½ und laden Sie sich das Logo von Ole Könnecke herunter.