Aktuelles

Erste “Gedichte für Wichte”-Gruppe in Norderstedt

Hamburg ist ein Stadtstaat und seine Grenzen gehen, wie viele wissen, mitten durch die Alltagswelten unserer Familien. Deshalb nehmen wir es auch manchmal nicht so hundertprozentig genau mit der Bezeichung “Buchstart Hamburg”, sondern denken auch an die Familien, die z.B.knapp hinter der Stadtgrenze in Schleswig-Holstein und Niedersachsen wohnen, aber in Hamburg arbeiten oder zum Kinderarzt gehen. Oder umgekehrt.

Deshalb freuen wir uns auch sehr, dass es jetzt eine allererste “Gedichte für Wichte”-Gruppe im schleswig-holsteinischen Norderstedt gibt. Im Familienzentrum Harksheide, Kirchenplatz 2, empfängt die Gruppenleiterin  Suzanne Heins ab heute jeden Mittwoch um 15:30 die Norderstedter Wichte und hat für sie ein tolles Programm vorbereitet. Nach dem Singe und Büchergucken ist dann noch Zeit für Kaffee und einen kleinen Austausch für die Mamas, die Wichte können noch ein bisschen spielen.

Ab Mai 2018 wird es voraussichtlich noch eine zweite Gruppe in Norderstedt geben. Vielleicht kommen ja auch mal ein paar Hamburger Wichte zu Besuch? Bücher überwinden Grenzen!