Guten Tag!

Hier finden Sie Informationen zu Buchstart 4 ½, dem Hamburger Projekt für Kinder auf dem Weg von der Kita in die Schule. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf unter Tel. 040 – 679 565 07 oder per E-Mail: info@buchstart-hamburg.de

Viel Spaß mit Buchstart 4 ½ wünscht Ihnen und Ihrem Kind
das Buchstart-Team

Grußwort der Schirmherrin Kirsten Boie

Herzlichen Glückwunsch, liebe Eltern und Sorgeberechtigte!

Kirsten Boie

Heute hat Ihr Kind zum ersten Mal eine Schule besucht. Und es hat das große Buchstart-Buch geschenkt bekommen. Zwei wichtige Ereignisse!

Sie können Ihrem Kind dabei helfen, dass es Freude an der Schule hat und erfolgreich ist. Denn Sie sind die wichtigsten Menschen in seinem Leben. Ihr gutes Vorbild kann so viel bewirken.

„Das Hamburger Geschichten-Buch. Auf dem Weg von der Kita in die Schule“ mit den vielen Geschichten und Bildern ist ein Schatz, der Ihr Kind nun bis in die erste Klasse begleiten möchte und soll. Machen Sie es zu einem wichtigen Teil Ihres täglichen Familienlebens. Lesen Sie Ihrem Kind jeden Tag vor und sprechen Sie über das Gelesene, betrachten Sie gemeinsam die Bilder und füllen Sie mit Ihrem Kind die persönlichen Seiten aus. So können Sie Ihr Kind zu einem Bücherkind machen.
Bücherkinder werden mit jedem Buch ein wenig schlauer. Und ein Leben voller Geschichten hilft Ihrem Kind nicht nur auf seinem Weg durch die Schule, sondern durch sein ganzes Leben.

Mit den allerbesten Büchergrüßen,
Ihre

Kirsten Boie
Kinderbuchautorin, Hamburger Ehrenbürgerin und Schirmfrau von Buchstart Hamburg

Das Hamburger Geschichten-Buch

Informationen für Eltern

  1. Das „Hamburger Geschichten-Buch“ ist ein Geschenk der Stadt Hamburg für Ihr Kind. Es begleitet Ihr Kind von heute bis in die erste Klasse der Grundschule.
  2. Ihr Kind darf seinen Namen auf den vorderen Umschlag schreiben. Innen im Buch gibt es mehrere Doppelseiten, wo es – mit Ihrer Hilfe – etwas ankreuzen oder hineinschreiben darf.
  3. Passen Sie gut auf das Buch auf! Ihr Kind darf es immer wieder in die Kita und später auch in die Schule mitbringen.
  4. Es gibt darin viele Geschichten und Bilder, in denen es um Erlebnisse in Kita, Vorschule und Schule geht.
  5. Lesen Sie Ihrem Kind immer wieder Geschichten vor, betrachten Sie gemeinsam die Bilder, sprechen Sie über das, was Sie sehen. So fördern Sie die Sprache Ihres Kindes und bereiten es auf die Schule vor.
  6. Schauen Sie sich auch den beigelegten Flyer an:
    Hier gibt es interessante Informationen zum Thema Bücher und Vorlesen.
  7. Sie möchten die Informationen aus dem Flyer in Ihrer Sprache lesen? Nutzen Sie den QR-Code auf der Titelseite des Flyers. Er führt zur Buchstart-Homepage
    (www.buchstart-hamburg.de/buchstart-viereinhalb).
    Dort gibt es den Flyertext auf Arabisch, Bulgarisch, Dari/Farsi, Englisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch und Türkisch.
  8. Auf der Rückseite des Flyers ist ein Poster mit Messlatte und lustigen Fitnessübungen. Das können Sie im Kinderzimmer aufhängen.
  9. Viel Spaß mit dem „Hamburger Geschichten-Buch“!

Die 7 besten Tipps für zukünftige Bücherkinder

Lesen ist sehr wichtig: Für unsere persönliche Entwicklung, für die Schule, die Arbeit, die Gesellschaft. Aber Lesen lernen ist nicht so einfach, vor allem am Anfang. Wir Erwachsene können den Kindern beim Lesenlernen helfen.

1

1_Vorlesen

Das Buchstart-4 ½-Buch enthält viele Vorlesegeschichten. Sie müssen nicht perfekt vorlesen können. Nehmen Sie sich einfach regelmäßig Zeit für eine kurze Geschichte oder ein Gedicht. Kinder lieben die Bücherzeit mit Ihnen besonders, wenn es im Zimmer ruhig und gemütlich ist.

2

2_Pfeifen

Auch Sprechen, Hören und Verstehen gehören zum Lesenlernen. Sprechen Sie mit dem Kind über die Geschichten und die Bilder im Buch. In der Sprache, die Ihnen am liebsten ist.

3

3_zuHause

Kinder lernen von Erwachsenen. Wenn Sie zu Hause lesen, wird auch Ihr Kind Interesse am Lesen haben. Nicht nur Bücher, sondern auch Zeitungen, Kataloge oder Comics machen neugierig aufs Lesen.

4

4_Buecherkiste

Bücher stehen in der Wohnung am besten dort, wo Ihr Kind sie jederzeit erreichen kann.

5

5_Schilder

Kita-Kinder sind neugierig auf Buchstaben. Und die gibt es ja wirklich überall! Suchen Sie Buchstaben im Alltag! Das macht Spaß und ganz nebenbei lernt Ihr Kind die Grundlagen der Schrift.

6

6_Kita

Die Bücherhallen Hamburg bieten, neben der Zentralbibliothek am Hühnerposten, 32 öffentliche Bibliotheken in den Stadtteilen sowie zwei Bücherbusse. Hier gibt es Zehntausende von Kindermedien und tolle Veranstaltungen. Melden Sie Ihr Kind gleich in Ihrer Stadtteilbücherhalle an: Adressen finden Sie auf www.buecherhallen.de. Mit dem Bildungs- und Teilhabepaket ist die Mitgliedschaft sogar kostenlos!

7

7_Buecherhallen

In der Kita gibt es Bücher, und in der Kita wird auch viel vorgelesen. Fragen Sie die Erzieherin oder den Erzieher, welche Bücher Ihr Kind in der Kita besonders gerne hat: Märchen, Sachbücher, Bilderbücher? In den Bücherhallen oder in einer Buchhandlung können Sie sich beraten lassen und weitere Bücher kennenlernen, die Ihr Kind lieben wird. Ein paar Tipps finden Sie auf

Buchtipps

Buchstart

Bücher für alle – von Anfang an!

Buchstart fängt an, wo auch die Sprache anfängt: bei den ganz Kleinen. Die Hamburger Kinderärztinnen und -ärzte verteilen die erste Buchstart-Tasche zur Gesundheitsuntersuchung U6. Das ist der Zeitpunkt, wo die Sprachentwicklung so richtig losgeht. Alle einjährigen Kinder in Hamburg bekommen seit 2007 von Buchstart zwei tolle Bilderbücher und einen Gutschein für die Bücherhallen Hamburg. Und bis sie drei Jahre alt sind, können sie eine von über 80 kostenlosen „Gedichte für Wichte“-Gruppen besuchen. Da gibt es Lieder, Fingerspiele, Reime und noch mehr tolle Bilderbücher zu entdecken.

Mit viereinhalb Jahren gehören die Kinder in der Kita schon zu den Größeren. Sie lieben Bücher und Geschichten und lassen sich gern vorlesen. Nicht mehr lange, dann werden sie selber lesen lernen. Deshalb bekommen sie „Das Hamburger Geschichten-Buch. Auf dem Weg von der Kita in die Schule“ geschenkt, wenn sie sich zum ersten Mal in der Schule vorstellen. Das Buch erzählt ihnen, was im letzten Kita-Jahr, in der Vorschule und in der ersten Klasse passiert. Es hat Platz für eigene Eintragungen und begleitet die Kinder in der Phase des Übergangs.

Buchstart 4 ½ organisiert auch den hamburgweiten Geschichtenfinder-Tag für Kinder im letzten Kita-Jahr. Und in den Buchstart-4 ½-Fortbildungen lernen Pädagoginnen und Pädagogen, was sie in Kita und Vorschule alles mit Büchern machen können.

Fit mit Buchstart 4 ½

Die Zehn-Punkte-Trainingseinheit für starke Bücherkinder

Starke-Finger-Übung
Schreib deinen Namen vorne auf das Buchstart-4 ½-Buch. Und fülle zusammen mit jemandem, der schon lesen und schreiben kann, die Eintragsseiten im Buch aus.

Adlerauge-Übung
Findest du die Buchstart-Kinder auf allen Wimmelbildern im Buchstart-4 ½-Buch? (Seite 22/23, 32/33, 50/51, 92/93 und 106/107)

Die Buchstart-Neue-Freunde-Übung
Geh wie Nelson in der Geschichte auf Seite 54 auf den Spielplatz und lade ein fremdes Kind zum Ballspielen ein.

Team-Übung
Nimm dein Buchstart-4½-Buch mit zum Geschichtenfinder-Tag in deine Kita (den genauen Termin erfährst du von deiner Erzieherin) und vergleiche deine Einträge mit denen von anderen Kindern.

Gedächtnis-Übung
Lass dir ein kurzes Gedicht aus dem Buch vorlesen (Seite 42/43, 84/85 oder 116/117). Nach wievielmal Hören kannst du es auswendig?

Gute-Ohren-Übung
Lass dir aus dem Buchstart-4½-Buch vorlesen. Wie lange kannst du zuhören?

Lachmuskel-Training
Welche Geschichten im Buchstart-4½-Buch sind am lustigsten?

Balancier-Übung
In der Geschichte „Mariam, Lotte, Tarik und der Eichhörnchentag“ (Seite 16) balancieren Mariam und Lotte auf Baumstämmen. Das kannst du auch! (Wenn du gerade keinen Baumstamm hast, leg ein Seil auf den Boden und balanciere darauf.)

Starker-Rücken-Übung
Leih dir einen Rucksack voller Bücher in deiner nächsten Bücherhalle aus und trage sie nach Hause. (Zur Erholung lass dir die Bücher gleich vorlesen!)

Ausdauertraining nach Viktor-Art
Viktor liebt Pferde (schau mal nach auf Seite 97). Am liebsten würde er den ganzen Tag im Galopp durch die Gegend rennen. Rennst du mit Viktor eine Runde durch den Park? Oder sogar zwei?

Liebe Familien,

Kinder lieben Bücher, und Kinder brauchen Bücher. Sie sind wichtig für die Schule und für das ganze Leben. Freuen Sie sich deshalb über das Geschenk, das Ihr Kind beim Vorstellungsgespräch in der Schule bekommen hat:

Ein Gutschein für eine Kinderkarte

Wir schenken Ihrem Kind eine Kundenkarte der Bücherhallen Hamburg. Die Karte ist ein Jahr gültig.
585.000 kindgerechte Bücher, Hörspiele, Noten, Spiele und Filme warten darauf, von Ihnen und Ihrem Kind entdeckt zu werden. Mit diesem Gutschein können Sie Ihr Kind bis zum vollendeten 6. Lebensjahr anmelden. Also nichts wie hin!

Sie können Ihr Kind in allen Bücherhallen anmelden. Sie benötigen dafür nur Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass mit Meldebestätigung.

Eine Bücherhalle in Ihrer Nähe finden Sie hier:
www.buecherhallen.de/standorte.html
Die Bücherhallen Hamburg freuen sich auf Ihren Besuch!

Kontakt

Buchstart
SEITENEINSTEIGER e.V.
Hallerstraße 5 F
20146 Hamburg

Tel.: 040 – 679 565 07
Fax: 040 – 679 565 09
E-Mail: info@buchstart-hamburg.de
Internet: www.buchstart-hamburg.de